News 2022 - Der ESV Steinmetz Kalch Tschantschendorf stellt sich vor.

Direkt zum Seiteninhalt
News 2022:

Ortsturnier 06. November 2021
Liebe Freunde des Stocksports!
Mit Freude berichten wir über unser Ortstournier, das am 6. November 2021 trotz Corona stattfinden konnte! Es kamen einige Mannschaften um ihr Bestes im Wettkampf zu geben und viele Freunde und Stocksportbegeisterte um diese anzufeuern! Gemeinsam verbrachten wir einen wunderschönen Tag mit viel Spaß, gutem Essen und tollen Preisen für die Spieler. Wir danken den Sponsoren für die edlen Spenden! Gewonnen hat "Anita's Dreamteam" und ein bisserl auch jeder Teilnehmer
Wir danken recht herzlich jedem Einzelnen für den tollen Tag, allen Mitarbeitern, allen Teilnehmern und allen Zuschauern! Dieses Freundschaftstournier war ein großer Erfolg und wir hoffen sehr, dass wir auch heuer, im Jahr 2022, wieder ein solches bestreiten können! Wir verbleiben bis dahin mit einem kräftigen "Stock Heil"!

1. u. 2. Juni 2019   UL Herren in Wolfau.
Die 3 – Generationen – Mannschaft Fam. Wunderler – Opa Heini – Sohn Mario – und Enkel Michael sowie Tieber Wolfgang holte mit großem Vorsprung den Meistertitel.
Gratulation der Mannschaft !!!!
Somit Aufstieg in die OL, wo der Verein dann mit 2 Mannschaften vertreten ist.

3. Mai 2019 Einladungsturnier mit 9 Mannschaften.
Fast hätte der Regen diese Veranstaltung unmöglich gemacht, aber kurz vor Beginn hörte es zu regnen auf und das Turnier konnte wie geplant durchgeführt werden.
Bgm. Helmut Kopeszki kam auch zu Besuch und konnte sich von den sehr guten Leistungen der Mannschaften überzeugen.
Für alle Moarschaften gab es schöne Preise.
Ergebnis:
1. ESV Union LEITERSDORF
2. ESV „Hobby“ BURGAUBERG
3. ESV HARTBERG Umgebung
4.ESV NEUDAU
5. STOCKAUF FÜRSTENFELD
6. ESV Union PINKAFELD
7. ESV HAINFELD
8. ESV HEILIGENKREUZ
9. ESV LAFNITZTAl

27. u. 28. April 2019 1. Kl. Herren in Kemeten.
Mit einer großartigen Leistung wurde der Meistertitel erreicht.
Beachtlich dabei, 3 Generationen in der Mannschaft mit Wunderler Heini, Wunderler Mario und Wunderler Michael. Tieber Wolfgang und Pelzmann Helmut(Ersatz) machten das Team komplett. Aufstieg in die UL geschafft. Herzlichen Glückwunsch!!!!
Über diesen Erfolg wurde auch in einer Regionalzeitung berichtet.


Zurück zum Seiteninhalt